Serenissima

Rot, aggressiv, atemberaubend – ein historischer Prototyp, der auch die hartgesottensten Rennsport-Fachleute regelmässig in Begeisterung versetzt. Mit seinem eigens für dieses Auto entwickelten Dreiliter V8-Motor und den 307 PS auf 780 kg Leergewicht ist der Serenissima Jet Competizione eine Ikone der italienischen Sportwagen-Hochkultur der 1960er Jahre.

Unsere Aufgabe war:

Alles andere als alltäglich und meilenweit entfernt von einer Standardlösung. Der Spezialitätenwerkstatt von PlotFactory wurde die Reproduktion der Seitenscheiben und Scheinwerferabdeckungen der Renn-Ikone nach historischer Originalvorgabe anvertraut.

Und das ist unsere Lösung:

Die Scheiben und Scheinwerferabdeckungen sind aus fünf beziehungsweise drei Milimeter starkem Acrylglas gefertigt. Dafür erstellten wir verschiedene Formen, um alle Einzelteile exakt der Form des Autos anzupassen. Die dafür benötigten Halterungen aus Aluminium entwickelten wir ebenfalls Inhouse. Die Verantwortung, welche mit dem Hand anlegen an einer solchen Rarität einher geht, nahm unsere Spezialitätenwerkstatt gerne und nicht ohne Stolz an. Das Ergebnis spricht für sich und lässt den Serenissima auch weiterhin Herzen höher schlagen.

Kunde:
Privat