Der «BernARTiner» von Coop

Die weltweit grösste «BernARTiner»-Ausstellung verzaubert vom 1. Juli 2017 bis 30. September 2017 erstmalig den Berner Stadtboden. Unternehmen, Institutionen und Privatpersonen gestalten individuelle, handgemachte Bernhardiner Skulpturen und stellen diese während 90 Tagen an verschiedenen Standorten aus. Für Coop sollte für diese Exposition ein Glasfaserhund in Form eines Bernhardiners mit Quittungen foliert werden.

Unsere Aufgabe war:

Den «BernARTiner» mit Quittungen folieren. Der Glasfaserhund musste vollständig mit den Quittungen beklebt werden und
es durften keine weissen Stellen mehr zu sehen sein. Dabei war vor allem die Form des Hundes eine Herausforderung mit all den Rundungen und Vertiefungen.

Unsere Umsetzung war:

Die Quittungen wurden auf 3M 480 gedruckt und danach an einem Event von Hand mit Texten und Zeichnungen verziert.
Anschliessend kam die PlotFactory AG ins Spiel und folierte rund 500 dieser ganz unterschiedlich gestalteten Quittungen auf den Glasfaserhund. Das Werbetechnik-Unternehmen schaute vor allem darauf, dass die verschiedenen Verzierungen der Quittungen möglichst harmonierten und ein stimmiges Bild ergaben.

Wo zu sehen:

Der BernARTiner von Coop wird während der gesamten Ausstellungsdauer im Einkaufszentrum Wankdorf zu sehen sein.

Kunde:
Coop
Produkte
3D-Objekte